Lieder des Himmels // 3.-24. Dezember

Kennst du diesen Augenblick, wo du dein Glück kaum fassen kannst und nach Worten ringst? Die Weihnachtsgeschichte zeigt uns Menschen, denen das widerfahren ist und die in ein Lob ausbrechen, das vom Himmel inspiriert ist. Leben mit einem neuen Lied, einer neuen Perspektive – das ist das Ziel der Weihnachtsbotschaft bis heute.

1. Woche | 3. Dezember – Entfesselt und Befreit

Tragender Gedanke: Unser Leben wird durch viele Dinge begrenzt und limitiert. Christus ist das Licht am Ende des Tunnels. Es überwindet Fesseln und Begrenzung und führt in die Freiheit.

2. Woche | 10. Dezember – Er bringt mich zu Ehren

Tragender Gedanke: Manchmal fühlen wir uns klein und bedeutend. Was kann ich schon bewirken? Wer hat mich schon auf dem Schirm? Gott hat jeden von uns auf dem Schirm und traut jedem Außergewöhnliches zu.

3. Woche | 17. Dezember – Du hältst Wort!

Tragender Gedanke: Viele Versprechen werden gebrochen, viele Erwartungen erfüllen sich nicht. Was Gott jedoch verspricht, das hält er unbedingt. Sein Wort an dich wird sich erfüllen und gibt dir unbezwingbare Kraft.

4. Woche | 24. Dezember – Gloria in excelsis deo

Tragender Gedanke: An Heilig Abend berührt der Himmel die Erde. Die Türe zur Welt Gottes ist offen. Das ändert alles. Unsere Grenzen werden aufgehoben und unser Leben wird in ein völlig neues Licht getaucht.