Bau dein Haus // 22. April – 13. Mai

Stell dir dein Leben als ein Haus vor, in dem jedes Zimmer unterschiedliche Lebensbereiche repräsentiert:

Die Eingangstüre steht für Beziehungen, die dein Leben bereichern, für Träume und Tätigkeiten, die dich innerlich bestimmen. Was lässt du in dein Leben rein? Was bleibt draußen? Die Haustüre ist wie ein Filter. Das Schlafzimmer repräsentiert die Beziehung zu dem Menschen, mit dem du aufs Engste verknüpft bist und mit dem du in einer Lebens- und Liebesgemeinschaft stehst. Das Esszimmer repräsentiert deine Familie oder die Leute, die dir so nahestehen, dass du sie als Familienmitglieder bezeichnen würdest. Wir alle wünschen uns in gesunden Beziehungen zu leben, die uns Kraft und Lebensfreude geben. Diese Predigtserie bringt uns Gottes Gedanken und Prinzipien näher, durch die das möglich ist.

1. Woche | 22. April - Die Eingangstür

Tragender Gedanke: Gesunde Grenzen schützen deine lebensspendenden Beziehungen und dein Inneres.

2. Woche | 29. April - Ess-Zimmer

Tragender Gedanke: Uns gegenseitig wirklich gut zu kennen, ist der Schlüssel, um als Familie Gottes zusammenleben zu können.

3. Woche | 6. Mai - Kinderzimmer

Tragender Gedanke: Wenn wir verstehen, was Kinder brauchen, können wir wachsen und Unterstützer werden, damit sie zu dem werden, zu dem Gott sie berufen hat. Die Bedeutung von Vaterschaft und Mutterschaft.

4. Woche | 13. Mai - Schlafzimmer

Tragender Gedanke: Wenn wir wissen, wie Gottes Plan für uns aussieht, dann können wir Sexualität und Liebe in einem geschützten Raum genießen.