So steht nun fest … Betet allezeit mit allem Bitten und Flehen im Geist und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit und Flehen für alle Heiligen und für mich, dass mir das Wort gegeben werde, wenn ich meinen Mund auftue, freimütig das Geheimnis des Evangeliums zu verkündigen. Epheser 6,14-19

PRAY FIRST – 21 TAGE GEBET IM CZD

Von Dienstag bis Freitag beten wir live von 06.00 – 07.00 Uhr im CZD. An Dienstagen zusätzlich dazu auch am Abend von 19.30 – 20.30 Uhr. An den Samstagen findet von 09.00 – 10.00 Uhr Gebet im CZD statt. An den Sonntagen immer vor dem Gottesdienst von 10.00 – 10.15 Uhr.

*morgens **abends

03.02.

 

04.02.

 

05.02.

 

05.02.

 

06.02.

 

07.02.

 

08.02.

 

09.02.

 

10.02.

 

11.02.

 

12.02.

 

12.02.

 

13.02.

Unser Land // Unsere Stadt // Kirchen in unserer Stadt 1. Tim 1-2

Unsere Missionare / Verfolgte Christen / Israel Mt. 9,37-38

*Unsere Kirche: Unsere Leitung / Leiter (BL´s, KGLs) 1. Thess. 5,12

**Unsere Kirche: Unsere Leitung / Leiter (BL´s, KGLs) 1. Thess. 5,12

Unsere Gottfernen Nächsten (Familie,Freunde …) Mk. 16,15-16

Unsere Dienstbereiche (KidsGo,Jugend, KG´s …) Hebr. 10,24-25

Unsere Gottesdienste (Schritte,Durchbrüche, Taufen) 2. Kor. 3,16 -18

Unsere Familien (Ehen, Kinder,Freundschaften) Josua 24,15

Unser Land // Unsere Stadt // Kirchen in unserer Stadt 1. Tim. 2,1-2

Mein Beitrag zur Mission / Verfolgte Christen / Israel Mt. 9,37-38

*Meine Vision: Berufung, Dienst,Unterschied machen 1. Petr. 4,9-10

**Meine Vision: Berufung, Dienst, Unterschied machen Eph. 1,18-19

Meine Freiheit: Durchbrüche, Heiligung, Reinheit Röm 12,1-2

14.02.

 

 15.02.

 

16.02.

 

17.02.

 

18.02.

 

19.02.

 

19.02.

 

20.02.

 

21.02.

 

22.02.

 

23.02.

 

24.02.

Mein Einfluss: Zuhause, Arbeitsplatz, Schule, Uni Mt. 5,13-16
Unser Land // Unsere Stadt // Kirchen in unserer Stadt 1. Tim. 2,1-2
Unsere Missionare / Verfolgte Christen / Israel Mt. 9,37-38
Unsere Kirche: Unsere Leitung / Leiter (BL´s, KGLs) 1. Thess. 5,12
Unsere Kirche: Unsere Leitung / Leiter (BL´s, KGLs) 1. Thess. 5,12
*Unsere Gottfernen Nächsten (Familie, Freunde …) Mk. 16,15-16
**Unsere Dienstbereiche (KidsGo, Jugend, KG´s …) Hebr. 10,24-25
Unsere Gottesdienste (Schritte, Durchbrüche, Taufen) 2. Kor. 3,16 -18
Unsere Familien (Ehen, Kinder, Freundschaften) Josua 24,15
Unser Land // Unsere Stadt // Kirchen in unserer Stadt 1. Tim. 2,1-2
Mein Beitrag zur Mission / Verfolgte Christen / Israel Mt. 9,37-38
Meine Vision: Berufung, Dienst, Unterschied machen 1. Petr. 4,9-10

Wenn du spürst, dass Gott mehr für dich und dein Leben bereit hält, dann sind die 21 Tage des Gebets eine großartige Möglichkeit, um ihm für mehr zu glauben und mehr zu empfangen. Wenn du anfängst ihn vor allen anderen Dingen zu suchen, dann wirst du erleben, wie Gott sich für dich in Bewegung setzt, wie du es nie zuvor erlebt hast (Mat. 6,33). Du wirst erleben wie die Kraft des Gebets einen spürbaren Einfluss auf deine Beziehungen, deine Arbeit, deine Familie und alle Bereiche deines Lebens nimmt. Egal, ob du live mit uns vor Ort im CZD betest oder zu Hause oder mit deiner Kleingruppe, wir würden es lieben, wenn du unser Partner bist in diesen 21 Tagen des Gebets und des Fastens. Wir ermutigen dazu, während der 21 Tage auch zu fasten, denn Fasten ist ein geistlicher Schritt, der mehr Klarheit und Offenbarung in dein Leben bringen kann.